Im Hormonrausch…

Überall um mich rum werden momentan Welpen geboren! *hach*
Vergangenen Dienstag kamen nicht nur Xandros Welpen auf die Welt, sondern auch die 5 Dackelwelpen meiner Freundin Lisa – und ich durfte dabei sein. Alle 5 Welpen, davon ganze 4 Rüden und eine Hündin, sind gesund zur Welt gekommen und allesamt sehr fit! Rani ist eine ganz bezaubernde Hundemama – bereits bei der Geburt sehr vertrauensvoll, auch uns Hebammen, Kathi und mir, gegenüber, was wirklich nicht selbstverständlich ist. Ich freue mich immer noch sehr darüber, dass ich die Geburt miterleben durfte – jedes Mal ein unbeschreibliches Erlebnis. Herzlich Willkommen im Leben, ihr 5! 🙂 Nur das Warten auf meine eigenen Welpen wurde damit nicht einfacher!

Mein Hormonspiegel hat gar keine Chance wieder auf ein normales Niveau abzusinken, denn seit vergangenem Mittwoch passe ich auf Brigittas fünf Schnauzerwelpen auf, die gerade 6 Wochen alt geworden sind. Altersentsprechend sind sie natürlich schon sehr mobil und machen neben einer Menge Arbeit auch sehr viel Spaß. Sie sehen mit ihrem abstehenden Bärtchen ein wenig aus wie schwarze Klobürsten – superniedlich! Nur sie zu fotografieren ist eine große Herausforderung, an der ich leider immernoch scheitere. Sie sind einfach zu eintönig schwarz, und der abstehende Bart ist beim fokussieren auch keine Hilfe. Aber ein paar liebe Bilder sind in den letzten Tagen dennoch entstanden.

Sie lernen gerade extrem schnell, und es macht richtig Spaß zu sehen, wie wir von Tag zu Tag zusammenwachsen. Wenn sie eine Pause bei der Eroberung der Welt machen, schlafen sie so tief, dass sie manchmal kein Rufen hören. Ich hab mich aber nur einmal sehr erschreckt, als nach dem abendlichen Spielen im Garten einer verschwunden war. Nach minutenlangem Suchen und rufen, hab ich ihn dann unter der Couch friedlich schlafend gefunden… Puh! Ab morgen zu mittag bin ich dann wieder zu Hause und kann wieder „meinen“ Bauch (genaugenommen den von Hexi) küssen. Mama meinte, der ist von gestern auf heute ein großes Stück gewachsen! Ich bin gespannt! 🙂

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.