Xandro

germanenglish

 Xandro ist zur Zucht zugelassen und hat seine Qualitäten bereits an einige Welpen weitergegeben.

Stammdaten

Zuchtname:  Xandro von den Buschchaoten
Rufname:  Xandro, Pinsel
Vater:  Aico von Hamels Hof
Mutter:  Darling Jamba with power and spirit
Zuchtbuchnr.:  VDH/ZBrH BOC 16725 ; ÖHZB BORC 3643
Züchter:  Eva Busch, Deutschland
Rasse:  Border Collie
Farbe:  schwarz-weiß
Geschlecht:  Rüde
Geburtsdatum:  27.03.2013
Größe:  52,5cm
Gewicht:  19,5kg
Gebiss:  vollständiges Scherengebiss, auch mit 7 Jahren keine Zahnbeläge erkennbar
Augen:  frei von allen Augenkrankheiten (4’2014, 3’2015, 4’2016, 9’2018, 12’2020)
Gonioskopie:  frei (4’2014)
HD:  A
ED:  0/0
OCD:  frei
Patella-Luxation:  0/0 (inoffizielles Ergebnis)
IGS: n/n (normal)
CEA, CL und TNS:  frei (Slovgen Laboratory)
MDR 1: +/+
Glaukom DNA: n/g (Träger, Slovgen Laboratory)
Raine Syndrom/Dentale hypomineralisation: n/n (frei, Slovgen Laboratory)
DNA-profile: vorhanden (ISAG 2006; Slovgen Laboratory)
Träger der Farbe blau, tricolour und sable (KB/ky, ay/at, D/d, B/B)

Wesensbeschreibung

Xandro ist ein sehr freundlicher, offener, lebensfroher und ausgeglichener Rüde, der im Zusammenleben sehr viel Freude bereitet, da er so herrlich unkompliziert ist. Xandro konnte man von klein auf überall hin mitnehmen, denn er konnte bereits im jungen Alter überall entspannen und ist auch heute noch sehr leicht führbar , wenngleich er alles andere als ein Couchpotatoe sondern ein powervoller Rüde ist – aber eben dann, wenn es angebracht ist. Xandro besticht durch seinen äußerst nervenstarken und wesensfesten Charakter, den er mir in jeder Lebenslage unter Beweis stellt. Immer freundlich begrüßt er Menschen und Hunde und liebt es, sich schnell zu „everybody’s darling“ zu machen. Im Umgang mit Artgenossen ist er ausgesprochen sozial und versucht, Konflikten stets auszuweichen. Begriffe wie Unsicherheit oder Angst sind für Xandro Fremdworte, ebenso ist er kein Supersensibelchen und hat manches Mal auch eine eigene Meinung, was mir persönlich sehr gefällt. Beispielsweise ist er auch mit 7 Jahren immernoch der Meinung, dass man sich in Restaurants prinzipiell unaufällig Stück für Stück immer mehr in die Mitte des Ganges rollen muss, damit Besucher auch ja vorbeikommen, um ihn auf seinem Bauch zu kraulen. Ich habe noch nie einen Hund erlebt, der so mit sich selbst  im Reinen ist und nicht viel braucht, um glücklich zu sein.
Xandro hat mich lange Zeit oft in meine Universität begleitet, wo er sowohl während des Unterrichts als auch in den Pausen ein toller Begleiter und der Star des Jahrgangs war. Da meine anderen Hunde gerne mal zu Aufregung neigen, weiß ich Xandro für seine unfassbar entspannte, selbstsichere und freundliche Art zu schätzen. So ein lieber Hund ist Gold wert!

Man soll aber nicht meinen, dass er ein Langweiler ist, denn er ist ziemlich multitalentiert und ist für jeden Spaß zu haben. Action neben seinen normalen Spaziergängen findet er immer toll, egal, ob man ihn zu Hundetrainings mitnimmt oder eine Runde Joggen, Radfahren oder Schwimmen geht. So wie es sich für einen Border Collie eben gehört. Wöchentlich hütet Xandro im Training Schafe und arbeitet hier auch etwa eine Stunde durch. Im Training ist Xandro ein ruhig/fokussiert arbeitender Border Collie mit klarem Kopf und null Belltendenz. Er zeigt in Obedience, in Agility, an den wöchentlichen Trainings an den Schafen sowie in all den Beschäftigungen wie Tricksen, Frisbee, Longieren Konzentration und Schnelligkeit, sowie eine schöne Arbeitsbereitschaft. Er hat einen hohen Spieltrieb, kann aber genauso für Futter arbeiten. Er ist leicht zu motivieren und bemüht sich, die Übungen zur Zufriedenheit auszuführen. Da Xandro leichtführig und unkompliziert ist, macht es großen Spaß mit ihm zu arbeiten und zusammenzuleben. Wir sind sehr froh, so einen Glücksgriff mit Xandro gemacht zu haben, der all unsere Erwartungen an einen Border Collie nochmal übertrifft!

Ausstellungserfolge

Insgesamt 46 Ausstellungen, 46 Platzierungen

Internationaler Champion
Österreichischer Champion
Serbischer Champion
Bosnischer Champion
Ungarischer Champion
Slovakischer Champion
Champion of Champions Ungarn 2016
Slovakischer Cup Sieger Nitra 2014
Österreichischer Jugend-Champion
BIS Puppy
Burgenlandjugendsieger
Kandidat für den tschechischen Champion

MULTI CHAMPION
MULTI BOB
MULTI BOS
MULTI CACIB

Alle anzeigen…

Ergebnisse Nachzucht

Xandro ist derzeit Vater von 82 Welpen; 38 Rüden und 44 Hündinnen. Der kleinste Wurf bestand aus einem Welpen (AI) und der größte aus 9 Welpen. Aus den verschiedenen Würfen sind bisher 22 Welpen geröngt (4 Würfe sind derzeit noch zu jung) und gesundheitlich untersucht: 21x HD A, 1x HD B, 20x ED-frei, 16x OCD-frei, 1x OCD-betroffen in einer Schulter. Zwei Töchter wurden lediglich auf HD untersucht und drei weitere Kinder nur auf HD und ED. Einige tschechische und holländische Welpen wurden zusätzlich auf Spondylose geröngt und waren frei davon. Außerdem hatten einige ECVO Augenuntersuchungen und alle wurden bisher mit perfekt gesunden Augen bewertet. Bei Nachfragen wurde von keinen fehlenden Zähnen berichtet. Xandro vererbt seinen balancierten Körpertyp ausgesprochen dominant. Zudem produziert Xandro schön dunkle Welpen; bisher hatten wir keine Splitfaces oder Weißköpfe in seinen Würfen. Seine Welpen werden sowohl auf Shows, in der Therapiehundearbeit, als Familienhunde sowie vielseitig auch in jeglicher Form von Hundesport geführt. Natürlich sind auch Samentransporte möglich; Xandro wies zuletzte in der Untersuchung im September 2021 im Alter von 8,5 Jahren eine ausgesprochen gute Samenqualität auf (Viabilität 92%). Ebenso zeigten die im Zuge dessen durchgeführte Zuchtvorsorgeuntersuchungen (andrologische Untersuchung) keinerlei Auffälligkeiten. Gefriersamen ist sowohl in Österreich als auch in den USA gelagert. Detaillierte Informationen über die Gesundheit sowie Bilder zu den einzelnen Welpen können auf Anadune eingesehen werden, da ich die Plattform stets aktuell halte.

Ausbildung Hundesport

Agility, Foundations Class

Obedience, Grundstellung

Obedience & Slalom

Erstes Frisbeeturnier (mit einer fremden Mitspielerin)

Hüten mit 14 Monaten

Clickertraining

Longieren – erster Versuch

Damals, mit 7 Monaten

Xandro arbeitet inzwischen „hauptberuflich“ sehr fleißig wöchentlich an den Schafen,  während Agility und in Obedience nur noch „Teilzeit“ ausgeführt wird. Wir haben keinerlei Turnierambitionen, weil ich selbst dafür viel zu nervös bin und wir lieber  die Dinge aus Spaß machen. Stört aber weder ihn noch mich. 🙂
Nebenbei spielen wir ab und an Frisbee (da hat Xandro bereits erfolgreich auch an Turnieren teilgenommen) und betreiben Trickdogging zu Hause.

Unzählige weitere Videos findet man auf unserer Youtube-Seite und viele mehr auf meiner Facebook-Seite!

Pedigree

Seite 1
Seite 2

Bilder


« 1 von 2 »

Zahlreiche weitere Bilder von Xandro findet ihr hier in unserer *Galerie*!

Nachzucht

Xandro von den Buschchaoten x Cataleya Rose My Heart’s Desire „Rio“ – Slowenien (06/2021)

Xandro von den Buschchaoten x Bang Bang Legemond „Bang“ – Slowakei (04/2021)

Xandro von den Buschchaoten x Highland Breezes Into Th Light „Mila“ – Deutschland, AI (04/2021)

Xandro von den Buschchaoten x Charmed by Life z Černobílých „Cherry“ – Tschechien (02/2021)

Xandro von den Buschchaoten x First Lady From Border Motion „Lady“ – Niederlande, AI (01/2021)

Xandro von den Buschchaoten x Bite my Dust of Borderwood „Lola“ – Serbien (03/2019)

Xandro von den Buschchaoten x Justintime of Dreams Forever „Justy“ – Belgien (12/2018)

Xandro von den Buschchaoten x Angels Never Die Aenid „Enid“ – Ungarn (04/2018)

Xandro von den Buschchaoten x Corral West’s Darkness Before Dawn „Raven“ – USA, AI (10/2017)

Xandro von den Buschchaoten x Elegant Eywa od Cidliny „Eywa“ (05/2017)

Xandro von den Buschchaoten x Heart of Jade from the lovely Annie „Jade“ (05/2017)

Xandro von den Buschchaoten x Precious little Diamond of Cleverland „Lia“ (09/2016)

Xandro von den Buschchaoten x Blossom Locyka Fitmin „Locy“ (07/2016)

Xandro von den Buschchaoten x Dessy Austrian Stonefield „Dessy“ (01/2016)

Xandro von den Buschchaoten x Sunny Blue Foxy Fox „Tea“ (07/2015)

Details…

Einige Bilder von Xandros Nachzucht

« 2 von 4 »

…und einfach nur weil es mich so freut, möchte ich euch durchs Klicken auf ihre Namen zu zwei Xandro-Kindern weiterleiten, die beide wirklich entzückende Wesensbeschreibungen ihrer Besitzer auf ihren Webseiten haben:

Xandros Sohn, Gallant Greyson od Cidliny *Dante*

Xandros Tochter A Little Countess of Speedborders *Xen*


zurück zu unseren Hunden

Kommentare sind geschlossen.