Showwochenende in Graz

Benni, Xandro und ich sind zurück von einem wundervollen Wochenende, das wir im Rahmen der internationalen Hundeausstellung in Graz verbracht haben. Der Samstag war richtig schön – ich wurde morgens von Freunden beim Hotel abgeholt, und gemeinsam fuhren wir nach Passail, wo wir auf meine allerliebste Julie trafen. Gemeinsam haben wir einen supercoolen Tag verbracht – von Welpenkuscheln über gemeinsames (sehr leckeres) Mittagessen, einem gemeinsamen großen Spaziergang in einer wunderbaren Landschaft, die traumhafte Fotos ermöglichte mit ingesamt 9 Hunden (6 Australian Shepherds und 3 Border Collies) bis hin zu einem gemütlichen Abendessen in einem Knödelrestaurant. Xandro war von dem Tag so platt, dass er sich direkt beim Hinsetzen unter die Bänke gelegt und bis zum Ende nicht bewegt hat. Spät abends sind wir dann wieder zurück nach Graz gefahren, wo ich noch die ersten Bilder bearbeiten musste.

« 1 von 2 »

Am nächsten Morgen packten wir unsere Sachen, und fuhren zur Hundeausstellung, wo sich Philipp, Julie und Natálie schon eingerichtet hatten. Also gesellten sich Xandro und ich dazu, während Benni beim Schnauzer- und Pinscherring seiner Tätigkeit als Ringmitarbeiter nachging. Wir hatten einen sehr erfolgreichen Tag, denn Xandro holte sich seine 5. und damit vorletzte Anwartschaft für den Österreichischen Champion, wurde bester Rüde und gewann ganz am Ende noch ‚Best of opposite sex‘. Auch Philipp und Natálie räumten ordentlich ab – alles in Allem waren wir sehr zufrieden. Hier also noch einmal in übersichtlicher Form:

Internationale Hundeausstellung Graz (A), 06.03.2016
Judge: Brigitte Bregenzer (A)
50 gemeldete Border Collies

Offene Klasse, Rüden (5):
Xandro von den Buschchaoten V1, CACA, CACIB, BEST MALE, BOS

Julie hat ein Bild von Ticianas Hündin, die Rassebeste wurde – im Bild auf der linken Seite -, und Xandro gemacht, danke dafür! :-*

12809802_1094025903961796_7803221221140505901_n

Anfang Februar haben wir eine Ausstellung in Brünn besucht, wo wir auch Xandros Nachzucht in Tschechien wiedergesehen haben – davon habe ich ja bereits berichtet. Aber von der Ausstellungs selbst, habe ich noch nichts erzählt. Die Shows in Tschechien haben recht große Meldezahlen, denn am ersten Tag waren insgesamt 68 und am zweiten Tag 55 Border Collies gemeldet.
Samstags standen 11 Rüden, sonntags 5 Rüden in der Offenen Klasse. Xandro konnte an beiden Tagen ein Vorzüglich 2 mit der Reserve Anwartschaft gewinnen. Er hat sich sehr schön gezeigt, trotz des kleinen Rings und des ungewohnten Bodens, bei dem wir uns beide sehr schwer getan haben, hihi. Ich bin sehr stolz auf meinen Buben. 🙂 Vielen Dank an Ondrej für dieses schöne Foto!

12657949_1064765123575760_5255927457481066344_o(1)

Duocacib Brno 06.&07.02.2016 (68 / 55 Border Collies)
Judges: Edith Soltesz (A) & Robak Grzegorz (PL)

Offene Klasse, Rüden (11 & 5 Meldungen):
Xandro von den Buschchaoten 2x V2, Res-CAC

12697306_1077329192298134_8435911424830954612_oDas allererste Wochenende im neuen Jahr haben wir an der „Champion of Championshow“ in Budapest teilgenommen. Wir hatten uns keine großen Chancen ausgerechnet, konnten aber tatsächlich die Championsklasse gegen 3 weitere Championrüden gewinnen, und anschließend noch den Titel „Rassebester“ holen. Mit diesem Ergebnis ist Xandro nun auch UNGARISCHER Champion! Wow! Ich bin unsagbar stolz.

Champion of Champions Budapest 2016
Judge: Damir Skok (HR)

Championklasse, Rüden (4 Meldungen):
Xandro von den Buschchaoten V1, CAC, BEST MALE, BEST OF BREED

Winter_Banner-0191_klein

Eine Neuigkeit gibt es noch: Für das Frühjahr 2016 ist ein Wurf mit Xandro und Blossom Locyka Fitmin geplant. Wenn alles klappt, sollte Locy im April läufig, und die Welpen werden somit hoffentlich im Juni auf die Welt kommen. Mehr zu der Wurfplanung findet ihr *hier*. Xandro und Locy lernten sich auf der Ausstellung in Brünn kennen und haben sich auf Anhieb gut verstanden. Ich freue mich schon sehr Alena und Locy wiederzusehen. 🙂

jjj

Als Abschluss dieses Berichts präsentiere ich euch noch das schöne Geschenk, das mir Natálie im Gegenzug zu den Bildern von ihrer Aussiehündin gemacht hat. Ich habe so eine Freude daran – děkuji pěkně, Natálie! 🙂

xandroadd(1)

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.