Fleißige Hunde!

Nach unserer wunderschönen Welpenzeit habe ich nun leider wieder allerhand mit der Uni zu tun, weshalb ich es momentan auch kaum schaffe die Homepage auf dem Laufenden zu halten. Die Tagebuchseite unserer eigenen Welpen muss ich noch aufarbeiten, die Zeit habe ich lieber mit den Babies verbracht, aber ich versuche sie nach und nach zu füllen. Unserer Großen mussten sich mit ihren Bedürfnissen in der Aufzuchtphase etwas zurückschrauben, was sie ganz fein gemacht haben. Nun aber haben die Welpen ganz tolle Besitzer gefunden, und Hexi, Arkani und Xandro genießen wieder meine alleinige Aufmerksamkeit. Deshalb haben wir in den letzten Wochen ganz viel geklickert, gehen jetzt endlich wieder einmal die Woche zum Agilitytraining und genießen jede gemeinsame Minute. 🙂

Einige Trainingseinheiten habe ich mitgefilmt. Da wir wieder aktiver sind, haben wir mit unterschiedlichen Koordinationsübungen Muskeln aufgebaut, die für’s Training durchaus nützlich sein können.

Xandro und ich konnten den „Elefantentrick“ finalisieren, der uns für Obedience eine schöne Grundstellung bringt.

Arkani und Hexi ganz privat…. Arkani lernte, seinem Mädchen ein Bussi zu geben. 🙂

Nach einem ganz tollen Trickworkshop mit Hexi bei Chrissi Schranz (Click for Joy), durften wir uns ein Klicklicht mit nach Hause nehmen, das Arkani noch am selben Abend kennen lernte. Hier das Ergebnis:

Hexi lernte „Scharren“…. das macht sie soo gut! 🙂

Zwischendurch ein bisschen Agility…unser zweites Training nach gaaaanz langer Welpenpause.

Xandro trainierte daheim auch brav den Slalom wie auch die Fußposition weiter…

…während Arkani Stapeln lernte! Er macht das soo cool! Dieser Trick erfordert so viel Geduld, Feingefühl und Komzentration! Für die erste Trainingseinheit macht er das fantastisch!

Und das allerletzte Video ist von unserem Weihnachtsagilitytraining am 23.12 und zeigt den fleißigen Arkani. 🙂

Außerdem waren Xandro und ich endlich mal wieder ausstellen! 🙂 Eigentlich wollte ich gerade von der Ausstellung Anfang Dezember erzählen, aber ich sehe gerade, dass ich von den beiden im September auch noch gar nicht erzählt habe.

Am 06.09 waren wir auf der Klubsiegerausstellung des ÖCBH in Hartkirchen. Wir hatten einen sehr netten Tag mit Natascha und Dessy sowie Julia und ihren Bordermädels, mit der ich auch in der Woche danach in Tschechien war. Xandro hatte sein Debut in der Championklasse und zeigte sich ganz toll, jedoch meinte der Richter nach der ersten Runde, dass er hinten links humpelte. 🙁 Robert Tunnicliff (GBR) meinte, dass er ein excellenter Rüde sei, er ihm aber heute leider nur ein Sehr Gut 2 wegen des unrunden Gangwerks geben kann. Schade drum, aber ich bin froh, dass er ihm überhaupt eine Bewertung gab. Ich bin jedenfalls sehr stolz, dass Xandro sich in der Championklasse so fein präsentierte. 🙂 Wie immer nochmal in übersichtlicher Form:

Klubsiegerschau Hartkirchen (A) 06.09.15, Judge: Robert Tunnicliff (GBR)
Championklasse Rüde (2): Xandro von den Buschchaoten Sehr Gut 2

11942234_1003619786335742_8507569014690631956_o

Am darauffolgendem Wochenende fuhr ich mit Julia und ihren Mädels nach Tschechien, genaugenommen Svojanov. Dort fand eine zweitägige Klubsiegerschau statt mit unglaublichen Meldezahlen. Am ersten Tag waren insgesamt 105 Border Collies gemeldet, aufgeteilt auf zwei Ringe nach Rüden und Hündinnen. Xandro konnte unter der Richterin Josie Large (UK) seine Klasse gegen 7 weitere Rüden gewinnen und hat damit seine erste Anwartschaft für den tschechischen Champion.

BCCCZ Klubsiegerschau Svojanov (CZ) 11.09.14, Judge: Josie Large (UK)
Offene Klasse Rüde (8): Xandro von den Buschchaoten V1, CAC

11950445_1043197652357628_2148059306667923475_o

Am zweiten Ausstellungstag waren es 118 Border Collies (wenn ich mich recht erinnere). Xandro stand diesmal mit 11 weiteren Rüden in der Klasse. Nach etwa 20 Minuten im Ring stand dann fest, dass Xandro den 4. Platz machte. Ich war ganz stolz, dass Xandro so lange durchgehalten hat, so lange standen wir noch nie im Ring.

BCCCZ Klubsiegerschau Svojanov (CZ) 12.09.15, Judge: Katie Kinton (UK)
Offene Klasse Rüden (12), Xandro von den Buschchaoten V4

11113581_1045295328814527_97905902902646762_o

12039058_1045295108814549_6510211844589468904_o

Danke nochmal an Julia für dieses superschöne Ausstellungswochenende! Wir hatten so viel Spaß 🙂 Ein weiteres Dankeschön gilt dem Fotografen Ondrej Vacula für die tollen Bilder.

Nach der Show am Sonntag sind wir noch Xandro und Tea’s Welpen in Ostrava besuchen gefahren. Das war ein wunderschönes Erlebnis, über das ich *hier* im Wurftagebuch ganz ausführlich berichtet habe. Ihr müsst etwas runterscrollen, der Beitrag vom 13.09 ist der richtige. 🙂

Die letzte Show 2015 haben wir am ersten Dezemberwochenende in Wels bestritten. Benni und ich verbrachten ein entspanntes Wochenende mit Freunden, gutem Essen und ganz viel Spaß. Xandro konnte an beiden Tagenüberzeugen und so fuhren wir mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen wieder zurück nach Wien.

IHA Wels (A) 05.12.15, Judge: Zlatko Kraljoc (HR)
Offene Klasse Rüde (5R): Xandro von den Buschchaoten V2, Res-CACA

12351429_137974273236119_433555714_o-2

12349482_137974289902784_1809537831_o-2

IHA Wels (A) 06.12.15, Judge: Oklescen Lidija (SLO)
Offene Klasse Rüde (5R): Xandro von den Buschchaoten V1, CACA, Res-CACIB

12375289_1048053178559069_6968191464280810723_o

12333292_137974276569452_2122754000_o

Und dann gibt es zum Abschluss noch eine ganz ganz besonders schöne Meldung! Xandro wird wieder Papa! 🙂 Seit über einem Jahr warten wir auf diese Nachricht: Dessy ist trächtig! Am 17.11 und am 19.11 feierten Dessy und Xandro Hochzeit, und nun steht fest, dass sie Früchte getragen hat. 3-4 Welpen konnten wir im Ultraschall sehen, wieviele Welpen es letztendlich werden, wissen wir dann rund um den 18. Jänner. Natascha und ich freuen uns sehr! 🙂

10584048_1054829241214796_1701327346929454413_n

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.